leds-technik.de
LED Leuchtmittel und LED Beleuchtung für Büro, Gastronomomie, Industrie uvm.
http://www.leds-technik.de/led-leuchtmittel.html

© 2012 JK LED Consulting

JK Info & News

Referenzen Kunden

Hier finden Sie einen Auszug von Kunden, die auf unsere Erfahrung und Technik vertrauen.

>>weiter

SMD LED T5

Unsere T5 Röhre mit  externem Treiber ist in diversen  Ausführungen lieferbar.

Autarke Beleuchtung

Das autarke Lichtsystem für Bushaltestellen, Wartehäus- chen, Unterführungen uvm.

- geringer Installationsaufwand.
- Homogene Ausleuchtung
- Wartungsfreiheit des Gesamt- systems.
 
>> mehr

LED Leuchtmittel - unsere Topseller

         LED Lichtleiste WDS2 32W, 150cm mit neuster SMD LED Technik

       110V ~ 277V, 32W, 360 SMD LEDs, 5000K

       Schutzklasse IP20, Aluminiumgehäuse

       Auch erhältlich in 100cm.

              LED SMD Röhre mit TÜV Zertifizierung EN60968

      Erhältlich in 60, 120 und 150cm

      Schutzklasse IP20, Leistungsfaktor >0,9

      Lichtfarben: warmweiss 3000K, neutralweiß 4000K und
      tageslichtweiß 6000K

      Auf Wunsch auch dimmbar

 LED Downlight Silas, dimmbar LED Downlight "Silas eco" 25W, rund 15cm, 

   

  

 

Leistungsaufn.: 25W, 168 LEDs, 230V, warmweiß/neutralweiß

Schutzklasse: IP65, difuser satiniert

Betriebsbedindungen: -30°~70° C, CRI 80

 

           LED Spot MR16, 6W, 230V - GU10 

           3x2W  Power Leds 

           Abstrahlwinkel 45°

           230V

 

Info LED Produkte

Wir konfigurieren unser Produktportfolio nur mit ausgesuchten Marken - LED’s, d.h. LED Leuchtkörper und Leuchtmittel werden in der Regel separat eingekauft (Produktneutralität) und durch unsere Entwickler system- oder einzelproduktorientiert in verschiedenen Testverfahren auf Belastung, Lebensdauer, Farbhomogenität, Effizienz und Materialgüte zur Marktreife geführt.

Information zur Lumenangabe von Leuchtmittel:

Was bedeuten die Lumenangaben von Leuchtmittel:

Die Lumenangabe (des Lichtstroms) bei Lichtquellen bezeichnen das Gesamtaufkommen des sichtbaren Lichts und bezieht sich immer auf die gesamte Lichtquelle und deren Abstrahlwinkel. Das heißt, dass sich die Lumenangabe bei einer Leuchtstoffröhre auf 360 ° beziehen. Da diese ihr Licht rundum abstrahlt. Um dies mit anderen Leuchtmitteln vergleichen zu können, muss die Angabe ins Verhältnis zum jeweiligen Abstrahlwinkel gesetzt werden.

Beispiel: Beleuchtung einer Arbeitsstätte.

Es wird zur Ausleuchtung eine Leuchtstoffröhre mit 4500 Lumen installiert. Da diese Lichtquelle rundum leuchtet, beträgt der Abstrahlwinkel 360°.

Die gleiche Arbeitsstätte wird mit einer zielgerichteten Lichtquelle ausgeleuchtet, z.B. LED Röhre mit 1500 Lumen und einen Abstrahlwinkel der LED’s  von 120°.

Hier hätte man sehr vereinfacht dargestellt den gleichen Lichtstrom auf 120° bei beiden Leuchtmitteln. Wobei bei quallitativ hochwertigen zielgerichteten Lichtquellen in der Regel eine höhere Beleuchtungsstärke (in Lux) messbar ist, da die Lichtstreuung aufgrund des Abstrahlwinkels geringer ist.

 Dies ist als sinnbildliche Darstellung zu verstehen, da die richtige Beleuchtung natürlich von vielen Faktoren abhängig ist.